Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Sonntag waren unsere B-Burschen beim HSG Schwanewede / NK  zu Gast. Die Spielbedingungen waren für die Jungs kein wirkliches Vergnügen. 

In Schwaneweder Turnhalle gibt es kein "Haftmittelverbot", somit hatten die Jungs erstmals einen richtig klebrigen Spielball in den Händen. Wer das nicht kennt, der hat erstmal keine Kontrolle beim Werfen des Balls.

Den Torreigen der ersten HZ eröffnete Paul, danach zeigten die Spieler zusehends eine Verunsicherung durch den glatten Hallenboden und dem Backe-Ball. Trotz gut besetzter Bank kam der Grasberger Angriff selten so richtig in Schwung, um damit ordentliche Torchancen zu erlangen. Schwanewede nutzte seinen Heimvorteil und setzte sich schnell und deutlich ab. Halbzeitstand 19:7.

Die zweite HZ begann ausgeglichener, da fielen die Tore auf beiden Seiten. Zwischenstand um die 40.Spielminute = 22:10.    Danach passierten uns leider immer wieder technische Fehler, die Schwanewede sofort in Tempogegentore umwandelte. Den Schwung nutzen die Gegner bis zum Endstand 35:10.

Fazit : Schwanewede hatten einen entscheidenden 8. Spieler auf dem Feld und der hieß "Backe"..........aber es gibt immer ein Rückspiel, dann ohne Backe :-)

Gespielt haben : Luca St. im Tor, Paul P. (1), Lars Sch., Jonas A., Matthias P., Sören V., Finn L., Lars N., Brian S. (3), Mathis I.(1), Lasse B. (2), Michel S. (3)

Jürgen und Iris