Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mit einigen Anreiseschwierigkeiten (Vollsperrung der A27) kamen wir teilweise verspätet zu unserem Spiel. Glücklicherweise fand danach kein weiteres Spiel statt und fairerweise warteten alle Beteiligten mit dem Anpfiff.

Trotz dieser widrigen Umstände kamen wir gut ins Spiel und konnten bis zur 10. Minute eine ausgeglichene Partie beim Tabellendritten abliefern (4:4). Danach stellten sich die Gastgeber auf uns ein und nahmen Finja den Rest des Spiels auf Manndeckung, da sie bis dahin schon drei Treffer markiert hatte. Das brach uns leider das Genick. Die restlichen Spielerinnen agierten jetzt auch zunehmend offensiver und wir konnten den entstehenden Platz leider nicht nutzen. So mussten wir uns über 14:6 (Halbzeitstand) mit 29:9 geschlagen geben. Wir lernen aus diesen Erfahrungen und werden nächstes mal besser vorbereitet sein.

Team: Inka (Tor), Lara, Sarah (4), Finja (3), Tatjana, Anneke (2), Larissa, Mareike