Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nach dem Erfolg in Bremerhaven vergangene Woche wollten wir hieran anknüpfen. Im Hinspiel gegen Werder II hatten wir auch schon eine gute Leistung gezeigt und wollten uns nochmals steigern.

 

Das Spiel begann von unserer Seite aus sehr nervös, wir fanden nicht so recht unseren Rythmus. So lagen wir zwischenzeitlich mit 5:8 zurück. Nach einer Auszeit allerdings fingen wir uns wieder und konnten den drei Tore Rückstand wieder wett machen. Zur Halbzeit hatten wir dann allerdings Pech, da die Gäste nochmal in Führung gehen und wir im direkten Gegenstoß eine Torchance nicht verwerten konnten (wobei uns hier meiner Meinung nach ein 7m wegen eines Fouls zugestanden hätte). Halbzeitstand 11:12 für Werder II.

In der zweiten hälfte stellte Werder auf eine sehr offene Deckung um, womit wir uns schwer taten. Etliche Pässe gingen ins Nirvana und so konnten die Gäste mit 5 Toren davonziehen. Als wir uns dann auf diese Deckung eingespielt hatten, konnten wir diesen Vorsprung leider nicht mehr aufholen, so dass wir uns mit 17:23 geschlagen geben mussten. Wieder einmal positiv aufgefallen ist, dass wir unsere Spielkonzeptionen im Positionsangriff immer konsequenter umsetzen. Mittlerweile haben wir auch die Erfahrung, falls nötig, die Auslösehandlung an der richtigen Stellen abzubrechen und die sich neu ergebende Spielsituation auf andere Weise zu Ende zu spielen. 

Team: Hanna (2), Lara, Sarah (6), Inka (Tor), Finja (4), Tatjana (1), Anneke (3), Larissa, Mareike (1)