Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Samstag hatten wir die Mannschaft aus Cadenberge zu Gast. Da wir das Hinspiel schon für uns entscheiden konnten, waren wir entsprechend motiviert.

Leider verlief die erste Hälfte so gar nicht nach Plan. Wir kamen im Angriff überhaupt nicht ins Spiel, da wir vor allem keine wirklich guten Torwürfe zustande brachten. So stand es zur Halbzeit 6:10 für die Gäste.

In Hälfte zwei mussten also vier Tore aufgeholt werden. Dies gelang uns durch Umstellung der Deckung und unnachgiebige Angriffsbemühungen, gerade da wir hier heute Schwierigkeiten hatten. In der Abwehr klappte das schon mal. Cadenberge konnte nur zwei weitere Treffer markieren. Aber wir kamen trotzdem einfach irgendwie nicht dichter ran. Bis kurz vor Ende lagen wir immer noch mit einem Tor zurück. Durch eine schöne Kombination im Angriff gelang Anneke vom Kreis dann allerdings der Ausgleich zum 12:12. Jetzt waren noch zwei Minuten auf der Uhr und das Spiel stand auf der Kippe. Allerdings hielt unsere Deckung, aber wir trafen vorne nicht mehr in der regulären Spielzeit. Ein paar Sekunden vor Schluss aber holte Mareike noch einen 9m heraus, der dann nach Abpfiff direkt geworfen werden musste. Finja trat an, nahm Maß und setzte das Ding oben links in den Winkel. Endstand 13:12 für uns und riesige Freude bei allen Spielerinnen. Auch so können Handballspiele sein.

Team: Hanna (2), Lara, Inka (4x 7m pariert), Finja (7), Tatjana, Anneke (4), Larissa, Mareike