Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wie in der E-Jugend üblich spielten wir als männliche Jugend auch eine Vorrunde. Uns wurden der SG Findorff , ATSV Habenhausen II und der SVGO Bremen zugeteilt.
Leider schafften wir es vor dem ersten Spiel nicht an einen Turnier bzw. Freundschaftsspiel teilzunehmen, weshalb die Jungs ins kalte Wasser beim ersten Spiel springen mussten.

Doch dieses merkte man ihnen beim ersten Spiel gegen Findorff fast nicht an. Natürlich waren es viele neue Eindrücke und Erfahrungen, wodurch der ein oder andere Fehler passierte. Doch unsere Abwehr stand in der ersten Halbzeit sehr gut. Hier ist besonders Levin, der unser Tor sichert, zu erwähnen. Er zeigte unglaubliche Paraden, wodurch er sich viel Beifall von den Eltern und Fans einholte. Leider schafften wir es im Angriff nicht die Bälle bis ins Tor zu bringen. Hier kämpfte Felix um jeden Ball und versuchte alles, aber der Ball wollte und wollte nicht ins Tor gehen. Nach der Pause, mit einen Zwischenstand von 0:3, gingen wir in die zweite Halbzeit. In der Abwehr kämpften alle um den Ball und Jost versuchte dann auch den Ball wieder schnell nach vorne zu bringen. Die Findorffer haben nur noch ein Ball ins Tor bekommen. Noah, welcher unbedingt noch das Spiel drehen wollt, gab nochmal alles und schaffte es noch auf ein 3:4 zu verkürzen. Am Ende war das Unentschieden nahe, aber der Findorffer Torwart zeigte auch nochmal, was er so kann. So verloren wir das erste Spiel, aber alle Jungs konnten ganz viel lernen und haben den Findorffern gezeigt, dass wir kein Gegner sind, den man auf die leichte Schulter nehmen sollte.

IMG 20180902 115947

Die Woche darauf stand das Spiel gegen den ATSV Habenhausen auswärts an. Leider hatte ich selber ein Punktspiel und darum begleiteten Anja und Lars die Mannschaft. Es war wohl ein klasse Spiel, von dem was ich gehört habe. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Doch durch die super Leistung und der 1A Unterstützung von Tom gewannen wir das Spiel 8:11. Anja erzählte mir, dass alle über sich hinaus gewachsen sind. Noah, Max Me. und Ben zeigten, dass sie jetzt zum älteren Jahrgang gehören, Philipp, Felix, Mattis und Levin zeigten auch wieder Fortschritte und bewiesen, dass sie alle unbedingt ihr erstes Spiel gewinnen wollten.

Das letzte Spiel stand eigentlich gegen den SVGO an, allerdings mussten wir dieses Spiel absagen.
Damit endete auch unsere Vorrunde und wir müssen mal schauen, in welche Liga wir schlussendlich eingeteilt werden.

Leider verlassen uns zwei Spieler, weshalb wir dringend Unterstützung suchen! Wenn du 2008/2009 geboren bist, kannst du sehr gerne Freitags von 15:45 bis 17:30 das Training anschauen.

Sportliche Grüße

Paul