Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am 20.10.2018 fuhr unsere männliche Jugend A zur HSG Hude/Falkenburg. Personell reisten sie mit einem Towart, drei Kreisläufern, drei Außenspielern und nur einen Rückraumspieler an. Beide Mannschaften waren bis dato Punktgleich und verbuchten bisher jeweils 2 Siege und 2 Niederlagen.

In der Anfangsphase kam Grasberg nicht über einen ein-Tore-Rückstand hinaus, jedoch konnten sich die Gastgeber auch nicht weiter absetzen. Es war ein hin und her und die Mannschaft von Trainer Martin Behrens kam vor allem über eine immer besser werdende Deckung zu Chancen. Teilweise wurden jedoch Bälle fahrlässig wieder hergegeben. In der 25. Minute schafften unsere Jungs dann den ersehnten Ausgleich und direkt darauf auch die erste Führung zum 10:9. Diese konnten sie dann auch bis zur Halbzeit halten, sodass es mit einem 10:11 in die Pause ging.                                                                                                                                            

Durch die echt vielversprechende erste Halbzeit wollten die Jungs das Spiel eigentlich auch so beenden. Eigentlich...                        

Es wurde ein sehr hitzige und spannende zweite Hälfte mit vielen Zweikämpfen und Strafen. Immer wieder führte mal die eine Mannschaft, mal die andere. Letzendlich reichte es leider nicht für einen Sieg unserer - zusammengewürfelten - aber dennoch gut spielenden A-Jugendlichen. Endstand war ein 28:27 

Die Torhüter von Sebastian Jaske, vor allem in der ersten Halbzeit, kann wiedereinmal positiv hervorgehoben werden und das 1 gegen 1 von den Rücckraumspielern, die so einige Tore erzielen konnten.

Es spielten: Sebastian Jaske (Ein gehaltener 7m), Lars Schumacher (11/2), David Kück (2), Matthias Pape, Paul Plöger (5), Lucas Doehle (5), Jonas Ahrens (2), Ben Soujon (2/1),