Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nachdem wir das letzte Spiel gegen den TuS Arsten auch schon unglücklich mit zwei Toren verloren hatten, wollten wir es diesmal besser machen. Obwohl mit Alke und Meike unsere etatmäßige Torfrau und Kreisläuferin fehlten, gingen wir trotzdem motiviert an die Sache heran.

Die Abwehr stand eigentlich gut, obwohl wir über das gesamte Spiel die doch sehr robuste Kreisläuferin der Gegner nicht richtig in den Griff bekamen, was dann leider oft zum Strafwurf führte. 

Eine Bilanz von 7:1 sagt einiges… 

Da aber auch die Arstener Mädels eine gute Abwehr hatten, waren Tore vom Kreis eher schwierig, zumal der ein oder anderen unserer Spielerinnen es auch ein wenig an körperlicher Masse fehlt… Aber mit Iris, Lea und Jessica hatten wir einen schlagkräftigen Rückraum, der fast zweidrittel unserer Tore warf. Wie sagte Lea: Einfach hoch und rein. 

In der ersten Halbzeit klappe das sehr gut, so wurden auf diese Art einfache Tore erzielt. Leider haben wir uns in der zweiten Halbzeit zu sehr auf das 1 gegen 1-Spiel  eingelassen und die einfachen Tore nicht gemacht. Schade. Letztendlich hieß es über en 11:12 zur Halbzeit 20:22 für die Gäste – wieder zwei Tore. Aber die nächst Saison kommt…

Erwähnen möchte ich noch, dass seit langer Zeit Jenny Plockwieder mit dabei ist. Herzlich Willkommen zurück!

Kader: Janna, Imke, Anika, Silke (2/1), Iris (7), Lea (4), Katja, Jessica (1), Anneke (1), Kathleen (2), Jenny (wer nachzählt: es fehlen zwei Tore, hat Martin wohl die Striche vergessen J)