Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am 4. November wurde nach 6 freien Wochenenden endlich wieder gespielt. Die Motivation ist hoch gewesen, sollte man meinen. Ging es doch zusätzlich auch darum die Tabellenführung zurück zu erobern.

 

Erstens kommt es - häufig - anders und zweitens als man denkt. So leider auch heute. Findorff ging schnell mit 5 Toren in Führung, die unglücklicherweise alle durch Tempogegenstöße erzielt wurden. Doch die Mannschaft fing sich und begann ein bisschen mit dem Tore werfen. Wir kamen durch Ani, Silke und Nina wieder ran, doch richtig lief es auch nach den erfolgreichen Torabschlüssen nicht. So schenkten wir die Halbzeit recht einfach mit 6:12 an unsere Gäste ab. 
Die zweite Hälfte begann ungefähr so wie die Erste, auch wenn wir jetzt endlich die Gegenstoßtore minimiert hatten. Leider kam aber keine Aufholjagd mehr zustande und das Spiel musste mit dem unbefriedigenden Ergebnis von 12:23 abgeschenkt werden. Die Tabellenspitze wurde somit leider auch nicht zurück erobert, aber es stehen uns noch einige Spiele bevor, da ist noch nichts entschieden! Es wäre definitiv mehr drin gewesen, aber leider haben wir dieses Mal viel zu selten unsere Qualitäten durchblitzen lassen.

Nächste Woche gehts zum Glück schon wieder weiter, dann allerdings in Bremen beim Polizei SV. Ich hoffe bis dahin hat jede wieder mehr Zielwasser und Motivation getankt, denn damit werden wir es mit Sicherheit rocken.

 

Gespielt haben:

Alke (Tor), Jen (1), Ani (1), Katja (1), Silke (3/2), Imke (1), Anneke (1), Nina (1), Lea, Jessica (3/1), Siri