Social
Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Tarmstedt 1 hieß am Sonntagnachmittag der Gegner, den es zu bezwingen galt. Motiviert und mit voller Bank wurde das Auswärtsspiel im Nachbarort angegangen. Unser Ziel war klar definiert, der Derbysieg sollte her – was denn sonst?

Die erste Halbzeit begann umkämpft und mit Fehlern auf beiden Seiten. Unglücklicherweise gelang den Tarmstedterinnen dann das erste Tor der Partie. Doch wir ließen uns nicht unterkriegen und kämpften nach und nach um vernünftige Torchancen. Ansehnlich war es noch nicht so sehr, aber was solls. Denn mit jedem weiteren Pfosten-, Latten- oder Torwarttreffer kamen wir dem Ziel „Ball im Tor unterbringen“ näher. Wir belohnten uns schließlich und gingen mit der Führung in die Halbzeitpause. 

Doch mit nur 6 geworfenen Toren in Halbzeit eins waren wir nicht zufrieden. Es wurde in der Halbzeitpause die ein oder andere taktische Änderung besprochen und auch die Tipps unserer Zuschauer wurden beherzt berücksichtigt und schon konnten wir zu Beginn der zweiten Hälfte mit vier Toren davonziehen. Juhuu, es sah sogar richtig schön aus! Jeder eigene Ballgewinn, jede gelungene Abwehraktion und jedes geworfene Tor wurde nun noch stärker von uns bejubelt und auch stichelnde Kommentare von Seiten der Tarmstedter Fans konnten uns nicht aufhalten, auch wenn es kurz vor Schluss noch einmal spannend wurde. Letztendlich gewannen wir das Derby verdient mit 13:16. Die gesamte Mannschaft zeigte einen wahnsinnig starken Teamgeist und jede hat für die andere mitgekämpft. Genau so müssen wir auch die nächsten Partien angehen, dann kann es nur gut für uns aus gehen!

Im Saison-Endspurt brauchen wir nun aber auch eure Unterstützung! Da uns ein Derby noch lange nicht gereicht hat, kommen gleich noch zwei weiter dazu… am 24.2. um 16:45 Uhr und am 10.3. um 18 Uhr empfangen wir in unserer Halle Tarmstedt 2. Kommt vorbei, wir freuen uns über viele Zuschauer!

 

Sonntag gespielt haben: Alke (Tor), Jen (3), Janna, Iris (5), Anika, Meike, Imke (2), Lisa, Anneke (2), Nina (2), Lea (2) und Jessica